Menu Sprachen
bahnschwellen
Left Menu

Streckenschwellen

 

Holzschutztechnologie ist seit langer Zeit die Kernaktivität in Glovelier, wo die Firma heute der einzige Schweizer Hersteller von Eisenbahnschwellen aus Holz ist. Die Ets Röthlisberger SA sind ein bevorzugter Partner der Bundesbahnen und zahlreicher Privatbahnen.
 
Zur Herstellung unserer Bahnschwellen brauchen wir ausschliesslich Laubhölzer (Eiche und Buche) aus einheimischen Wälder, deren Bewirtschaftung optimal und langfristig garantiert ist.

Diverse Abmessungen für Normal- und Schmalspurgeleise sind verfügbar:
Querschnitte nach UIC-Normen
Längen für Normal- (2.40 bis 2.60 m) resp. Schmalspurbahnen (1.80 bis 2.00 m).

Mit unseren Anlagen zur Trocknung unter Vakuum können wir auch bei speziellen Anfertigungen kurze Lieferfristen garantieren.

 

     

 

Unseren Holzschwellen sind für zahlreiche Anwendungen in verschiedenen Normalspur- und Schmalpurgeleisetypen geeignet. Sie versichern eine optimale Isolierung, und ihre Elastizität schont den Bahnoberbau sowie das Rollmaterial. Die Bahnschwelle aus Holz dämmt Vibrationen und garantiert den Anlieger einen minimalen Lärmpegel. Siehe hier vielsagende Pröbleme in Österreich (offizieller Bericht, siehe Seite 27/76) und den Wiedereintritt der Holzschwelle vor kurzem dort entschieden und eingesetzt).

 

Kontakt

 

Ets Röthlisberger SA


Industrie du bois
Rue de la Gare 28
CH-2855 Glovelier

Tel. +41 32 427 04 04
Fax. +41 32 427 67 07

info@etsroethlisberger.ch
 
Plan Google Maps